Tipps für empfindliche Haut

Tips for sensitive skinFalls Sie auch empfindliche Haut haben, wissen Sie wie wichtig Pflege ist. Sensible Haut ist schnell reizbar, Rötungen entstehen oder sie juckt und schuppt. Dabei sind die Gründe für Hautreizungen sehr unterschiedlich, mal liegt es am Klima, mal am Essen, an Stress, oder manchmal auch daran, dass Sie die falschen Hautprodukte angewendet haben. Auf dem Markt erscheinen immer wieder neue Produkte, einige mehr, andere weniger wirksam. Vorsicht ist geboten, wenn die Produkte Konservierungsstoffe, Alkohol, Duftstoffe oder ätherischen Öle beinhalten. Deshalb möchten wir Ihnen hier die besten Tipps zur Hautpflege für sensible Haut geben.

Das wichtigste bei der Pflege von sensibler Haut ist Produkte zu verwenden, die Ihre Haut beruhigen können, Feuchtigkeit spenden und am besten so wenig wie möglich an künstlichen Inhaltsstoffe beinhalten. Problemlose Wirkstoffe die oft in speziellen Produkten für empfindliche Haut stecken sind, Panthenol, Aloe Vera, Hamamelis, Zink, Calcium und Magnesium. Bei trockener sensibler Haut sollten sie Produkte mit Hyaluronsäure nutzen, die spenden zusätzlich gut Feuchtigkeit und schützen ihre Haut, dazu pflegen sie raue, spröde Bereiche. Falls Sie sensible Haut haben, die zudem ölig ist und Sie Hautunreinheiten vorbeugen möchten, müssen Sie Produkte verwenden, die etwas andere Wirkstoffe beinhalten. Am besten Sie halten sich an eine Produktserie und benutzen sowohl Waschgel, Peeling und Gesichtswasser vom selben Hersteller, damit keine Hautirritationen vorkommen durch zu viele verschiedene Inhaltsstoffe.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie sparsam mit Peelings sein, wenn Sie aber Hautschüppchen auf sanfte Weise entfernen möchten, wählen Sie ein Peeling auf Enzymbasis. Ein ausgezeichneter Trick ist es, Babypflegeprodukte zu benutzen, denn die werden besonders scharf kontrolliert und dürfen keine schädlichen Inhaltsstoffe beinhalten, damit keine Hautirritationen bei der schutzbedürftigen Haut von Babys und Kleinkindern auftreten. Achten Sie darauf das Waschgels und Cremes frei von Duft-, Konservierungs- und Farbstoffen sind. Wer ganz sicher gehen will, der kann auch Produkte aus der Apotheke kaufen und auf Hausmittel zurückgreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *